Logo Heimatverein Leopoldshöhe e.V.
 Heimatverein Leopoldshöhe e.V.
 Ortsverein des Lippischen Heimatbundes e.V.
Sie sind hier: StartseiteVeranstaltungen → Archiv 2010

Veranstaltungen 2010

Ehrung für Rudi Strunk

Ehrung für Rudi StrunkDer Vorsitzende des Heimatvereins Leopoldshöhe Rudi Strunk wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Lippischen Heimatbundes am 12. Juni 2010 mit der "Lippischen Rose in Silber" ausgezeichnet.

Rudi Strunk ist seit nunmehr 10 Jahren Vorsitzender des Heimatvereins Leopoldshöhe, mit ca. 570 Mitgliedern einer der größten Ortsvereine im Lippischen Heimatbund. Unter seiner Leitung hat sich der Heimatverein sehr positiv entwickelt, viele Projekte wurden von ihm angestoßen und verwirklicht.

Nachdem Rudi Strunk bereits im Jahre 2007 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wurde, hat der Lippische Heimatbund seine Verdienste um die Heimatpflege nunmehr mit der Verleihung der "Lippischen Rose" in Silber gewürdigt.

Mäh- und Dengelwettbewerb auf dem Heimathof

Am Donnerstag, dem 03. Juni 2010 fand auf dem Heimathof der traditionelle Leopoldshöher Mäh- und Dengelwettbewerb statt. Nachdem diese Veranstaltung 20 Jahre lang auf dem Hof Köster in Schuckenbaum beheimatet war, wurde der Wettbewerb in diesem Jahr erstmals auf dem Heimathof durchgeführt.

Bei schönem frühsommerlichen Wetter haben 11 Teilnehmer auf der Obstwiese des Heimathofes um den saubersten Schnitt gewetteifert. Vor zahlreichen Zuschauern begann der Wettbewerb mit der Ambosspolka, die wie immer von Erich Linnemann auf dem Akkordeon gespielt wurde. Dann ging es darum, die Sensen mit Dengelhammer und Wetzstein zu schärfen. Anschließend ging es dann auf die Obstwiese, wo die Teilnehmer die ihnen zugewiesenen Parzellen mähen mussten. Unter den gestrengen Blicken der drei Schiedsrichter (Gustav Köster, Heinz Rehm und Helmut Eikermann) wurden der saubere Schnitt und das Ablegen des Grases bewertet. Der ein oder andere Teilnehmer hatte hierbei mit dem etwas unebenen Boden zu kämpfen. Aber am Ende konnten alle zufrieden sein. So war es für die Schiedsrichter nicht leicht, die Plätze zu vergeben.

Keine Diskussionen gab es aber bei der Vergabe des ersten Platzes. Friedel Elkenkamp hat in allen Punkten überzeugt und einen souveränen ersten Platz belegt, wofür er vom Vorsitzenden des Heimatverein Rudi Strunk und Bürgermeister Gerhard Schemmel mit einer Urkunde und einem Präsentkorb geehrt wurde. Auch alle anderen Teilnehmer erhielten eine Urkunde und ein Präsent.

Teilnehmer und Zuschauer konnten sich dann noch bei einer Bratwurst und kühlen Getränken stärken, im Backhaus gab es ein Kuchenbüffet. Mitglieder des Akkordeonorchesters haben den Nachmittag musikalisch begleitet. So war die Premiere des Mäh- und Dengelwettbewerbs auf dem Heimathof ein voller Erfolg. Künftig wird der Wettbewerb immer am Fronleichnamstag auf dem Heimathof durchgeführt.

Fotos: Günter Schröder / Leopoldshöher Blatt

Jahreshauptversammlung 2010 des Heimatvereins Leopoldshöhe

Am Sonntag, dem 7. März fand die Jahreshauptversammlung 2010 des Heimatvereins Leopoldshöhe statt. Vorsitzender Rudi Strunk konnte 126 Vereinsmitglieder in der Festhalle Asemissen begrüßen, darunter auch Bürgermeister Gerhard Schemmel, der in seinem Grußwort die besondere Bedeutung des Heimatvereins für die Gemeinde Leopoldshöhe hervorhob.

Nachdem der Vorsitzende und die Fachwarte über die vielfältigen Aktivitäten des Vereins und der Fachgruppen im Jahre 2009 berichtet haben, standen die Neuwahlen des Vorstandes an. Hier hat es keine gravierenden Veränderungen ergeben. Für die nach 12 Jahren Vorstandstätigkeit ausgeschiedene Beisitzerin Gerlinde Huxhage wurde Frau Erika Kronsbein neu in den Vorstand gewählt. Um den Kassierer zu entlasten wurde zudem die Position des Stellvertretenden Kassierers/der Stellvertretenden Kassiererin neu geschaffen. Zur Stv. Kassiererin wurde Frau Eva Zimmermann gewählt. Die übrigen Vorstandsmitglieder wurden sämtlich wiedergewählt, sodass sich der neue Vereinsvorstand wie folgt zusammensetzt:

Vorsitzender: Rudi Strunk
Stv. Vorsitzender: Helmut Eikermann
Schriftführer: Klaus Sunkovsky
Kassierer: Hans-Joachim Herrmann
Stv. Kassiererin: Eva Zimmermann
Beisitzer/in: Walter Ehrlich, Erika Kronsbein

Weiterhin fanden im Rahmen der Jahreshauptversammlung auch wieder Ehrungen für 25-jährige Mitgliedschaft im Heimatverein statt. 18 Vereinsmitglieder sind im Jahre 1985 dem Verein beigetreten und haben ihm bis heute die Treue gehalten. Die anwesenden Jubilare wurden mit einer Urkunde und der Ehrennadel des Vereins geehrt.

Im Anschluss an den offiziellen Teil haben Mitglieder des Akkordeonorchesters die Anwesenden mit flotter Akkordeonmusik und Hanna Druffel und Günter Rehm mit einigen plattdeutschen "Dönekes" und Gedichten erfreut.


News & Veranstaltungen 2009 News & Veranstaltungen 2011

Impressum